Aktuelles

A-Prüfung geht vor Polterabend !

 

Fast hätte es schon eine Woche früher geklappt, aber die Dämmerung war schneller. Doch am vergangenen Samstag war es endlich soweit : Nach zwei Überprüfungsflügen mit Hanna und Wolfgang sollte unser Flugschüler Jan Günther dann endlich alleine in der ASK-13 in die Luft gehen. Aber eigentlich war da ein Polterabend geplant und Jan war zudem als Musiker eingesetzt. Da muss man halt Prioritäten setzen : Nach kurzem Überlegen und leicht gestressten Telefonaten kam dann erst die A-Prüfung dran und danach der Polterabend, also richtig double fun an diesem Abend !

 

 Jan Günther : unser zufriedener A-PIlot

 

Weiterlesen: Erst A-Prüfung dann Polterabend

Beim SFC geht´s Schlag auf Schlag …

 

Aber von vorne : Am gleichen Tag von Harms A-Prüfung schaffte auch unser Mitglied Axel Roth seine ersten Alleinflüge und zwar auf der Cessna in Breitscheidt. Als nächstes stehen nun Flüge von unserer kurzen Piste in Katzwinkel an, aber auch das ist zu meistern.

 

Axel hat Grund zum Strahlen : die ersten Alleinflüge mit der Cessna sind erfolgreich gemeistert

 

Weiterlesen: Beim SFC geht´s Schlag auf Schlag ...

Harm bekommt den Monsterstrauß zur erfolgreichen A-Prüfung

 

Am 11.6.2017 hat er es endlich geschafft : Harm hat ganz früh morgens seine A-Prüfung geflogen !

Der Abend des 10.6. war einfach zu kurz dafür, sonst hätte es da schon geklappt. Dafür gab es dann am Sonntag schön viel Seitenwind von Süden, aber Harm meisterte das ganz souverän.

 

Strahlender Solopilot vor der ASK-13

 

Weiterlesen: A-Prüfung Harm

Armins neue Liebe

Da wird Monika Augen machen : Armin ist frisch verliebt, und dann auch noch in eine doch schon etwas ältere Dame, die ihr erstes „Lifting“ schon hinter sich hat. Aber keine Sorge, das Ganze ist rein platonisch, obwohl Armin der Dame doch schon recht nahe kam.

Up in the sky - die alte Dame geht voll ab !

 

Weiterlesen: Armins neue Liebe

Freddy und Max fliegen die Cessna alleine  –

Tim Reifenrath die Bombardier Q400 von vorne rechts

 

Am 13.5.2017 hat Max Schmidt es geschafft : Nach gerade mal 22 Starts und etwas über 5 Stunden Flugzeit absolvierte er seine drei ersten Flüge allein auf der C-172 des SFC. Als gestandener Segelflieger gelang ihm das sogar auf der kurzen Piste in Katzwinkel.

 Max Schmidt - zufrieden nach seinen ersten Soloflügen auf der C-172

 

Weiterlesen: Freddy und Max fliegen die Cessna alleine

Veranstaltungen

Campus TV - Segelfliegen im SFC Betzdorf Kirchen

Webcam Süd

webcam

Webcam Ost

webcam

Webcam West

webcam
Copyright