SFC beglückwünscht zum Saisonende zwei neue A-Piloten

SFC beglückwünscht zum Saisonende zwei neue A-Piloten

Ruhiges Herbstwetter begünstigt Flugschüler

Keine Klagen waren an den letzten Wochenenden zum Wetter zu hören, hatte Petrus doch wochentags fleißig gewässert und machte dann regelmäßig am Wochenende Pause.

Dazu gab es kaum Turbulenzen, nur mäßigen Wind, also beste Voraussetzungen, um fortgeschrittene Flugschüler das erste Mal alleine in die Lüfte zu entlassen.

 

A-Pilot im Anflug

Nachdem Helmut schon den ganzen Winter über fleißig in der Werkstatt geackert hatte, fieberte er nun während der Saison dem Alleinflug entgegen. Aber das zog sich in die Länge. Viele Trainingsflüge wurden in Bad  Berka gemacht und dann nochmal F-Schlepps in Betzdorf, aber endlich war es soweit :

 

Helmut fertig zum Alleinflug mit Thüringer Glücksmütze 

Am 3.10. durfte er das erste Mal alleine in die Luft, die Thüringer Zwergenmütze war natürlich als Glücksbringer mit dabei.

Start frei ! 

Alles ging glatt und auch die sehr feuchte und dornige Taufzeremonie konnte dann dem Hochgefühl keinen Abbruch tun.

 

Helmut mit Fluglehrer Thomas Hofmann 

Jetzt hat er´s allen gezeigt, wir freuen uns mit ihm und wünschen ihm weiterhin das gleiche Standvermögen und viele schöne Thermikflüge mit sicheren Landungen.

 

Helmut mit Pilotenstrauss 

Nur ganz kurze Zeit später schaffte einer unserer neuen „Jungspunde“ das Gleiche :

Jan-Philipp hatte auch erst im Frühjahr mit dem Fliegen angefangen und war im Fliegerlager in Bad Berka schon fast zum Alleinflug fällig, wäre da nicht so ein gewisser Linksdrall (nee, keine Coriolis-Kraft...) gewesen.

 

Da geht´s lang in die Platzrunde 

Zurück in Betzdorf arbeiteten die Fluglehrer mit ihm daran, erfolgreich, wie sich am letzten Wochenende zeigte :

Am 11.10. flog Jan-Philipp erfolgreich seine A-Prüfung und konnte sich gleich beim zweiten Flug fast eine halbe Stunde mit Hilfe eines ortsfesten Barts halten. Er hatte dabei übrigens nur rechtsrum gekurvt, aber das war ihm egal.

 

Eine saubere Landung gehört zur A-Prüfung 

Klatschnass und mit brennendem Hintern half er dann knallhart weiter beim Flugbetrieb, bis sein Vater Thomas dann endlich wieder mit trockenen Klamotten auftauchte. Der weiß nun, dass er seinen eigenen Flieger nicht mehr lange für sich alleine haben wird, also Thomas nutze noch die paar Monate.

 

Groß, schwer und stachelig ist der Strauß 

Auch Jan-Philipp wünschen wir allzeit gute Thermik, tolle Wellen und sichere Landungen.

Gleichzeitig gratulieren wir Jörg zu seinem ersten A-Flugschüler bei uns im SFC, danke für Dein Engagement !

 

Start in den Abendhimmel 

Wir freuen uns, dass wir in diesem Jahr solange gutes Wetter hatten und sogar zum Saisonende noch zwei A-Piloten beglückwünschen dürfen. Mal sehen, wie lange das Wetter uns noch fliegen lässt ...

 

RizVN Login



Campus TV - Segelfliegen im SFC Betzdorf Kirchen

Webcam Piste

webcam
Copyright