Aktuelles

Die erste Jahreshälfte 2019 hatte es in sich ...

 

Die erste Jahreshälfte ist vorbei, ein guter Moment kurz innezuhalten, um zu sehen, was sich in dieser Zeit alles beim SFC getan hat.

Auf der einen Seite sind die vielen Erdbewegungen festzuhalten, die uns unserem Ziel der Flugplatzmodernisierung ebenso näher bringen, wie die vielen Arbeitsstunden unserer Mitglieder, um die neuen Hängergaragen einsatzbereit zu machen.  

Auf der anderen Seite kam aber auch die Fliegerei nicht zu kurz, obwohl auch in der Werkstatt noch relativ viel Arbeit anfiel. Neben zahlreichen normalen Streckenflügen stand natürlich Freddy´s zweiter Sieg in der Clubklasse bei der Bad Breisiger Segelflugwoche auf der Mönchsheide im Vordergrund, eine super Leistung.

Gleichzeitig konnte der SFC eine ganze Reihe von Erfolgen in der Flugausbildung verbuchen.

Den Anfang machten im Mai Oliver Jürgens und Moritz Koch sowie Helmut Wilhelm, die erst erfolgreich ihre Theorieprüfungen zum LAPL, Streckenflugeinweisungen, 50km Flüge und dann auch teils unter tropischen Bedingungen die praktischen Prüfungen absolvierten (Moritz hat diese noch vor sich).   

 

Theorie bestanden - Oliver und Moritz strahlen

 

Prüfer Peter Tielmann gratuliert Oliver zur erfolgreichen LAPL-Prüfung

 

Helmut hängt im Tropendunst exakt hinter der Husky

 

Helmut hats geschafft trotz tropischer Temperaturen

 

Das traditionelle Schnupperfliegen fand nach mehrfacher wetterbedingter Verschiebung dann auch noch statt und brachte gleich neue Flugschüler.

Am 22.6. machte schließlich unser Rookie Moritz Langenbach in ruhiger Abendluft seine ersten Alleinflüge und damit die A-Prüfung auf der ASK-13, ziemlich genau ein Jahr nachdem er bei uns Höhenluft "geschnuppert" hatte. Das gab natürlich eine zünftige Taufe.

 

Der Strauß zur A-Prüfung - Moritz muss zupacken 

Kalt und warm getauft und weichgespült - Moritz ist trotzdem glücklich

 

Armin und Thomas gratulieren Moritz zur A-Prüfung

 

Daneben wurden noch zahlreiche Type-Ratings vor allem auf der Remo aber auch auf der Husky gemacht. Alle fiebern nun aber der Lieferung der Dynamic entgegen.

Wir wünschen allen frischgebackenen Piloten und Scheininhabern allzeit sichere, spannende Flüge, immer genug Sprit im Tank bzw. gute Heimkehrbärte am Himmel.

Aber halt, das war noch nicht alles : Einen Tag später besuchten uns 24 Jugendliche aus Wissens polnischer Partnerstadt Krapkowice und gingen begeistert mit der Remo in die Luft.

 

24 Jugendliche aus Krapkowice gehen mit der Remo in die Luft

 

Am 5.7. veranstalteten wir die erste Kinder-Ferienspaßaktion mit 18 Kids aus der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain, auch hier Begeisterung pur !

 

Die Ferienspaßkinder aus der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain gehen in die Luft

 

Insgesamt also Action auf ganzer Linie ! Das geht im 2. Halbjahr mit dem Fliegerlager in Ulm-Erbach vom 13.7.-27.7 nahtlos weiter, kurz danach gefolgt von der 2. Kinder-Ferienspaßaktion für die Kinder der Verbandsgemeinde Kirchen am 9.8. Und wir sind ziemlich sicher, dass auch während des Fliegerlagers A-Prüfungen anstehen.

Vor allem aber wünschen wir unseren Wettbewerbsfliegern Gerhard und dem Aussie David Jansen viel Glück und gute Entscheidungen bei der DM in Stendal. Der SFC ist halt international aufgestellt !

 

Sieht düster aus - maximal 201 km waren am 9.7. drin 

Team Australia - Germany bei der DM in Stendal mit Gerhard(links), Lukas, David Jansen (AU) und Heinz Holzinger (rechts)

 

Und ab gehts über die deutsche Steppenlandschaft

 

Ludeks Nimbus mit David Jansen und Gerhard Bender in Stendal bei der DM

 

Campus TV - Segelfliegen im SFC Betzdorf Kirchen

Webcam Süd

webcam

Webcam Ost

webcam

Webcam West

webcam
Copyright