Aktuelles

Jan-Luca ist der erste A-Pilot des SFC in 2018

 

Den Tag der Arbeit hatte sich Jan-Luca dafür sicher nicht unbedingt ausgesucht, aber er war einfach fällig. Schon die letzten Flüge und vor allem die Landungen ließen das erkennen, bei denen der Fluglehrer die Hände an der Kabinenhaube und nicht mehr am Steuerknüppel hatte.

Nach Überprüfung durch einen  weiteren Fluglehrer war es dann in der ruhigen Abendluft soweit : Jan-Luca machte seine ersten Alleinflüge problemlos und sicher.

 

Anflug zur ersten Landung ohne Fluglehrer

 

Beim letzten Flug konnte er sich sogar noch über eine halbe Stunde in der Abendthermik halten. Markus gesellte sich in der ASK-21 mit Sarah zu ihm und so gab es sogar erste Fotos von Jan-Luca´s A-Prüfung aus der Luft.

 

Jan-Luca gemeinsam mit der ASK-21

 

Nach der Landung bedankte er sich daher gerne bei der guten ASK-13, die ihn immer sicher in die Luft und auch wieder zum Boden gebracht hatte.

 

Ein großes Dankeschön an die ASK-13

 

Zwischenzeitlich war auch der Riesenstrauß zur Verbesserung des Steuergefühls in den Fingern fertig.

 

Ein Strauß für das Steuergefühl in den  Fingern

 

Aber weder das leichte Brennen in den Fingern noch das Abklatschen auf den Allerwertesten konnte Jan-Luca das strahlende Lächeln aus dem Gesicht treiben. Vielmehr schnitt er sich einen Ast vom Strauß ab und nahm ihn mit nachhause.

 

Abklatschen mit Anlauf

 
 
Strahlender Flugschüler und Fluglehrer 

Wir wünschen Jan-Luca ganz herzlich viele spannende und erfolgreiche Flüge und immer eine sichere Landung.

 

Grund zur Freude : Auch die letzte Landung war perfekt

 

Veranstaltungen

Campus TV - Segelfliegen im SFC Betzdorf Kirchen

Webcam Süd

webcam

Webcam Ost

webcam

Webcam West

webcam
Copyright