Aktuelles

Bernhard schmeißt den Fluglehrer raus

... jep, nach einer letzten Seilrissübung ging es am 16.7.2016 für Bernhard Rübsamen, den 61-jährigen Sohn unseres Vereinsgründers, zum ersten Mal alleine in der ASK-13 in die Luft. Bernhard hatte letztes Jahr zu schulen angefangen und machte nun am Samstag in der ruhigen Abendluft seine A-Prüfung mit 3 fehlerfreien Flügen. Vorher hatten ihn Axel und Frank nochmals durch die Mangel gedreht, aber alles war OK.

 

Frank bleibt draussen... da strahlt Bernhard vor dem ersten Alleinflug

Die Fliegertaufe macht natürlich auch vor dem Alter nicht halt, also gings nach tiefen Bücklingen zum Dank an die ASK-13 dann mit Wassereimer und dornigem Straus ganz schön zur Sache, wenn auch nicht so viele Piloten da waren, die Bernhard den nassen Hosenboden strammzogen.

 

Danke liebe ASK-13 daß Du mich wieder heil runtergebracht hast !

Ihm war das aber völlig egal, er war einfach nur glücklich und so soll es bei vielen zukünftigen Flügen auch bleiben.

 

So ein stechender Straus bringt richtig Gefühl in die Finger

Jetzt geht’s erstmal ins Fliegerlager um Windenstarts zu lernen und am Ende vielleicht schon die Ka-8 zu fliegen.  

 

Glückwünsche von den Kameraden... mit naser Botze 

Der SFC wünscht Bernhard viele sichere und erlebnisreiche Flüge.

 

Strahlendes Gesicht nach erstem Alleinflug 

Veranstaltungen

Campus TV - Segelfliegen im SFC Betzdorf Kirchen

Webcam Süd

webcam

Webcam Ost

webcam

Webcam West

webcam
Copyright